Stadtführung – Schloss Berleburg

Entzückende Altstadt –
Das Leben der Grafen und Fürsten bis zum heutigen Tag

Barockschloss Berleburg
Barockschloss Berleburg
Stadtführung
Stadtführung
Stadtführung mit Schlossbesichtigung

Mitten im Rothaargebirge liegt das idyllische Städtchen Bad Berleburg als eines der Flächen größten Städte Deutschlands. Die Ortschaft Berleburg wird erstmals 1258 erwähnt und schon 1322 geht die Stadt in den alleinigen Besitz der Grafen Wittgenstein über.

Die Altstadt mit dem Barockschloss im Zentrum zeigt sich bei unserem Rundgang von ihrer schönsten Seite. Alte, Schiefer gedeckte Häuser, enge Gassen und eine Jahrhunderte alte Geschichte begleiten uns. Kriege, Pest und Großbrände haben die Stadt in der Vergangenheit erschüttert. Heute erzählen uns die alten Relikte ihre Geschichten, mal ernst, mal lustig.

Im Anschluss bekommen Sie bei der Schlossführung einen Einblick in das Leben der Grafen und Fürsten bis zum heutigen Tag. Immerhin ist es der Wohnsitz der Familie zu Sayn Wittgenstein Berleburg seit über 500 Jahren. Dieses Bewohnt sein macht das Schloss zu etwas ganz Besonderem, man spürt es bei jedem Schritt.

Die Stadtführung und die Schlossbesichtigung dauern jeweils zirka 1 Stunde.
Dieses Arrangement ist für Gruppen ab 10 Personen nach Terminabsprache buchbar.

Dauer der Stadtführung mit Schlossführung:              zirka 2 Stunden

»  Termine