Krimilesung – wandern und gruseln

gruselige Krimitour schaurig und spannend

Krimilesung: eine spannende Gruseltour
Krimilesung: eine spannende Gruseltour
Eine spannende Gruseltour führt uns vorbei an der Goldeiche, von der es nur ganz wenige Exemplare gibt. Vorbei an mystischen Orten, an einem einsam gelegenen Einsiedler Hof wo ein Mord passiert sein soll.  Hier wurde eine ganze Familie ausgelöscht, mit einer Hacke erschlagen.

Nach dem Kriminalroman „Tannöd“, von der dt. Autorin Andrea Maria Schenkel. Das Buch erschien 2006 und wurde 2009 zum Teil hier vor Ort verfilmt. Hier lauschen wir bei Tee, Glühwein und Keksen den spannenden Vorlesungen.

Weiter geht es zu einem seltenen Naturschutzgebiet mit herrlichem Weitblick. Unterwegs gibt es viele interessante Geschichten zu erzählen über diesen mystischen Ort und die Bedeutungen.

Treffpunkt der etwa dreistündigen Tour ist der Wanderparkplatz Winterbach, Ortsausgang Bad Berleburg-Wemlighausen. Die Strecke ist etwas anspruchsvoll, aber gemächlich. Unterwegs lauschen wir immer wieder den Vorlesungen aus einem Krimi und entspannen uns bei Glühwein, Tee und Keksen. Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Bitte genügend Getränke für unterwegs und warme Kleidung mitbringen!

»  Termine