Wittgensteiner Schieferpfad mit Schaubergwerk

Wandern zwischen Natur und Geschichte: eine Spurensuche

Erlebnistag
Erlebnistag
Natur erleben
Natur erleben

 

Wittgensteiner Schieferpfad und Schieferschaubergwerk

Der Rundweg ist prädestiniert für eine Spurensuche in der Landschaft, ständig begegnen dem Wanderer Zeugen der Vergangenheit. Er schreitet über einen stillgelegten Bahndamm, über den früher Lokomotiven fauchten. Er bewegt sich durch das Gelände aufgelassener Schieferbergwerke, wo Schieferspalter ihrer Filigrantätigkeit nachgingen….

Ich begleite Sie auf einem der schönsten Abschnitte. Das Rauschen und Glucksen der Eder ist unser ständiger Begleiter. Lauschen Sie den Geschichten und Sagen auf alten Pfaden, an geheimen Orten.

Vor oder nach der Wanderung haben Sie die Möglichkeit das Schieferschaubergwerk zu besichtigen. Hier erleben Sie hautnah, unter welchen Anstrengungen die Menschen hier früher Schiefer abgebaut haben.

Wanderung: zirka 3 Stunden ( 8 km gemächliche Wanderung)
Besichtigung Schieferschaubergwerk: zirka 1 Stunde

Ein kleiner Empfang mit Häppchen und Getränken ist zubuchbar

Weitere Attraktionen können direkt mitgebucht werden, z. B.:

  • Besichtigung der Urpfarrkirche in Raumland